Search

Auch der schönste Sommer geht mal vorbei

Die Wetterexperten sind sich inzwischen einig: Der Sommer 2018 war ein sogenannter Jahrhundertsommer und geht mit Begriffen wie „außergewöhnliche Hitze“, „katastrophale Dürre“ und  „dramatische  Ernteausfälle“ in die Geschichtsbücher ein.

Und während Beschäftigte in klimatisierten Büros das extreme Wetter noch einigermaßen ertragen können, birgt es für alle Outdoor Worker, die sich stundenlang arbeitend im Freien aufhalten müssen, viele Gesundheitsrisiken!

In Deutschland arbeiten Schätzungen zufolge ca. 2,5 bis 3 Millionen Menschen an UV-Licht-exponierten Arbeitsplätzen und haben ein erhöhtes Risiko, am sogenannten „weißen Hautkrebs“ zu erkranken. Im Frühstadium erkannt, ist dieser allerdings gut heilbar.

Hautkrebsscreening

Die gesetzlichen Krankenversicherungen bieten daher für Männer und Frauen ab 35 Jahren alle 2 Jahre ein kostenloses Hautkrebs-Screening an. Einen Dermatologen in Ihrer Nähe finden Sie auf der Website des Bundesverbandes der deutschen Dermatologen e.V. (BVDD): https://www.bvdd.de/de/home.html.

Nützliche Informationen zum Thema finden Sie auch auf folgenden Webseiten:

  • Bundesministeriums für Gesundheit (BMG): 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/krebsfrueherkennung.html

  • Deutsche Krebshilfe:

https://www.krebshilfe.de/fileadmin/Downloads/PDFs/Hautkrebs-Frueherkennung.pdf

  • Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) e.V.:

https://www.hautkrebs-screening.de

Wussten Sie übrigens, dass sich auch viele Hausärzte für das Hautkrebs-Screening zertifiziert haben?