Search

Case Study: Umstellung auf Solopol® GFX bei Kettler Freizeit GmbH

Fazit „Solopol® GFX™ ist ein hervorragendes Produkt, weil es die Haut schont und dabei auch noch äußerst ergiebig ist. Ich habe es selbst getestet und bin sehr zufrieden.“ (Michael Breyholz, Leiter Arbeitsschutz bei Kettler Freizeit GmbH)

 

Case Study

Unternehmen Die Kettler Freizeit GmbH wurde 1949 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Ense-Parsit bei Soest in Nordrhein-Westfalen. In seinen vier Werken in Werl fertigt das Traditionsunternehmen u.a. Sportgeräte, Gartenmöbel, Spielgeräte sowie sein ikonisches „Kettcar“. Die Kettler Freizeit GmbH beschäftigt etwa 500 Angestellte, davon 400 in der Produktion.

Verschmutzungen Die Kettler Freizeit GmbH deckt den Großteil ihres Fertigungsprozesses Inhouse ab. So finden sich in den Werken in Werl u.a. Rohrschweißanlagen, Gießereien, Stanzereien, Schweißanlagen uvm. Dementsprechend vielfältig sind auch die Verschmutzungen: von Pulver und Spänen über Öle und Lacke bis hin zu Kühlschmiermitteln findet sich in den Werken fast jede industrielle Verschmutzung.

Bislang verwendetes Produkt Das früher verwendete Produkt wurde bereits vor Jahren durch Solopol® GrittyFOAM (das Vorgängerprodukt von Solopol® GFX™) ersetzt. Auslöser für den Wechsel damals war, dass das Wettbewerbsprodukt zwar als effizient, dafür aber auch als extrem hautschädigend wahrgenommen wurde. Solopol® GrittyFOAM brachte somit bereits eine deutliche Verbesserung für die Hautgesundheit der Mitarbeiter.

Der Test Bei einem Vorabtest wurde Solopol® GFX™ in einigen Bereichen mit äußerst hartnäckigen Verschmutzungen, so z.B. in der Schlosserei und der Staplerwerkstatt getestet. Da das Schaumformat dank der Erfahrungen mit Solopol® GrittyFOAM bereits bekannt und akzeptiert war, waren keine weiteren Schulungen notwendig.

Die Resonanz Solopol® GFX™ wurde von den Mitarbeitern als effizient und dabei sehr hautschonend wahrgenommen. Sämtliche (unterschiedliche) Verschmutzungen wurden zuverlässig entfernt, ohne die Haut dabei anzugreifen. Das Schaumformat wurde dabei sowohl aus Sicht der Anwenderfreundlichkeit positiv aufgenommen als auch von dem zuständigen Leiter Arbeitsschutz als ergiebig bewertet.

Solopol® GFX™ wurde nach Beenden des Testes auch in allen anderen Bereichen der Produktion eingeführt und positiv aufgenommen. Zudem wird der neu eingeführte Power Schaumhandreiniger
Estesol® FX™ PURE zurzeit in Bereichen mit weniger starken Verschmutzungen getestet, getreu dem Motto: So stark wie nötig, so schonend wie möglich.

 

Mehr zu Solopol® GFX erfahren Sie hier.

Mehr zu Estesol® FX™ PURE erfahren Sie hier.