Search

Case Study: Umstellung auf Solopol® GFX bei AMZ Weissenseer Präzisionsguss

Fazit „Solopol® GFX entfernt auch hartnäckige Verschmutzungen zuverlässig, ohne dabei die Haut übermäßig zu belasten. Seit es bei uns im Einsatz ist, hat sich die Hautgesundheit unserer Mitarbeiter sichtbar verbessert. Für mich als Einkäuferin zudem sehr wichtig: das Produkt ist äußerst ergiebig und bietet somit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“ (Lisa Jestram, Einkauf bei AMZ Weissenseer Präzisionsguss)

 

Case Study

Unternehmen Das Traditionsunternehmen AMZ Weissenseer Präzisionsguss GmbH wurde 1925 gegründet und bietet Druckguß aus Aluminium- und Zinklegierungen inklusive mechanischer Bearbeitung, Oberflächenbehandlung und Montage. Nach wie vor ansässig in Berlin Weissensee, beschäftigt das Unternehmen etwa 70 Mitarbeiter, davon 55 fest in der Produktion.

Verschmutzungen Typische Verschmutzungen in der Produktion umfassen z.B. Schmierstoffe, Trennmittel, Fette sowie Metallstaub und Späne. Darüber hinaus belasten regelmäßige Feuchtarbeit und das Tragen von Handschuhen die Haut zusätzlich.

Bislang verwendetes Produkt Der bisher verwendete Grobhandreiniger beinhaltete nicht nur Kunststoffreibekörper, die unter Umweltschutz-Gesichtsgründen hochkritisch sind, sondern belastete auch die Haut der Arbeiter. Dies zeigte sich besonders im Winter durch trockene, gerötete und aufgerissene Haut. Als Konsequenz baten Arbeiter darum, ihre eigenen Reinigungsprodukte mitbringen zu dürfen. Mehrere Tests mit unterschiedlichen Wettbewerbern ergaben keine Verbesserungen. Ein gesamtes Hautschutzprogramm inklusive Hautschutz und Hautpflege war nicht im Einsatz.

Darüber hinaus schnitt das bisherige Produkt in puncto Entleerbarkeit schlecht ab. Dies führte dazu, dass Kartuschen aufgeschnitten wurden, um an das Produkt zu gelangen. Dies wurde aus Hygiene- und Praktikabilitätsgründen als problematisch wahrgenommen.

Der Test Bei einer vierwöchigen Ertestung wurde im Produktionswaschbereich der Gießerei ein Testwaschplatz mit Solopl® GFX und weiteren SC Johnson Professional™ Produkten ausgestattet. Eine Einweisung in die unterschiedlichen Produkte für alle Mitarbeiter erfolgte durch den zuständigen SC Johnson Professional™ Regionalverkaufsleiter. Hierbei wurde die Ergiebigkeit des Schaum-Formats erklärt und auf Wünsche und Anregungen aus der Belegschaft eingegangen.

Die Resonanz Nach vier Wochen hatte Solopol® GFX die Mitarbeiter überzeugt und das Produkt wurde in der gesamten Produktion dauerhaft eingeführt. Der Grobhandreiniger auf Schaumbasis wird von den Anwendern nicht nur als effizient gegen alle vorkommenden Verschmutzungen, sondern auch als äußerst hautschonend wahrgenommen. Zusammen mit einem konsequent angewendeten Hautschutzprogramm verbesserte er die Hautgesundheit der Mitarbeiter so weit, dass dies sogar im privaten Umfeld auffiel.

Aus Sicht des AMZ-Einkaufs bietet Solopol® GFX zudem ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn durch das Aufschäumen des Produktes ist der Schaum-Grobhandreiniger deutlich ergiebiger als herkömmliche Waschpasten.

Darüber hinaus wird ein Hautschutzprogramm auch aus Image-Gründen als äußerst positiv wahrgenommen. So fällt das Programm in Kombination mit einem Grobhandreiniger auf Schaumbasis regelmäßig in Produktionsführungen mit Kunden positiv auf.

 

Mehr zu Solopol® GFX erfahren Sie hier.