Search

Jede Hand zählt bei der Arbeit

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Webseite „www.debgroup.com/de/“.

Das Thema Datenschutz genießt bei SC Johnson (nachfolgend „wir“ oder „SCJ“) hohe Priorität. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle informieren, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unserer Webseite erfassen, wie diese genutzt werden und welche Rechte Sie haben.

I. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

SC Johnson Professional GmbH
Mies van der Rohe Business Park
Gebäude B1, Girmesgath 5
47803 Krefeld
Tel.: +49 2151 7380 18 -27/-28/-29
Fax: +49 2151 7380 1502
E-Mail: [email protected]

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:

Thorsten Werning
Zeppelinstr. 321; D-45470 Mülheim
Tel: +49 (0)208-69609-0
twe(a)conceptec.de

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie z.B. Ihr Name, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse, aber auch die Ihnen zugeordnete IP-Adresse, und Verbindungsdaten.

2. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig überlassen oder die im Rahmen der Nutzung unserer Webseite anfallen.

3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den einschlägigen Regelungen zum Datenschutz, insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), zu verschiedenen Zwecken.

Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder für dessen Vertragspartei die betroffene Person im Falle von Unternehmenskunden handelt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von SCJ oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten von Ihnen als Nutzer das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

4. Datenlöschung und Speicherdauer

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung des jeweiligen Verarbeitungszwecks erforderlich ist.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO) ergeben. Diese können bis zu 10 Jahre betragen.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

5. Weitergabe Ihrer Daten

Wir ziehen externe Dienstleister als Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 28 DSGVO bei, welche unsere Webseiten verwalten oder andere Aktivitäten anbieten. Für den Versand von Newslettern, Mailings oder Umfragen nutzen wir die technische Plattform der HubSpot, Inc., [25 1st St. Cambridge MA 02141, USA]. Zudem setzen wir für Analyse-Services Google Analytics von Google, LLC [1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA] ein.

Unsere Auftragsverarbeiter sind vertraglich zur Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz und zur Datensicherheit verpflichtet.

HubSpot, Inc. und Google LLC sind Privacy Shield registriert.

An Dritte, die personenbezogene Daten in eigener Verantwortlichkeit verarbeiten (sog. Verantwortliche, vgl. Art. 4 Nr. 7 DSGVO), geben wir personenbezogene Daten grundsätzlich nicht weiter.

6. Sicherheit

SCJ setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

III. Verarbeitung personenbezogener Daten im Einzelnen

1. Automatische Erhebung von Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird im Einzelnen über jeden Abruf automatisch folgender Datensatz gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Name Ihres Internetserviceproviders
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen
  • Webseiten, die Sie bei uns besuchen

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

In den beschriebenen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, das Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist.

2. Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihre Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. Persistente Cookies).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bereits gesetzte Cookies können Sie löschen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Wir verwenden auf unseren Webseiten außerdem Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Beim Aufruf einer unserer Webseiten wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und, sofern für die Analyse nicht anonymisierte Daten verarbeitet werden, um seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten gebeten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies sowie für die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken, die mit anonymisierten Daten arbeiten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung und unser berechtigtes Interesse liegen in der gesteigerten Funktionalität und der Verbesserung unserer Webseite.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken, die nicht anonymisierte Daten verarbeiten, ist die Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

3. Einsatz von Tracking-und Analyse-Tools

3.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken):

Google Analytics deaktivieren

Allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Diese Erlaubnisnorm gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des „berechtigten Interesses“ des Verantwortlichen, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Analyse der Nutzung unserer Webseite. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse werden Ihre schutzwürdigen Interessen gewahrt.

3.2 Hubspot

SCJ nutzt die Dienste von HubSpot. Mit dem Abonnement unseres Newsletters stimmen Sie auch der Nutzung von HubSpot zu. Hubspot erfasst, ob und wie Sie den Newsletter nutzen]. Diese Informationen werden auf Servern der HubSpot, Inc. gespeichert und ermöglichen es uns, die Inhalte künftiger Newsletter besser auf Ihre Interessen abzustimmen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung mit Hilfe von HubSpot ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), welche Sie bei der Bestellung unseres Newsletters erklären.

4. Newsletter

Unsere Kunden haben die Möglichkeit, über unsere Webseite einen Newsletter mit Informationen und Angeboten zu unseren Produkten zu abonnieren.

Im Rahmen der Verwaltung des Newsletter-Abonnements verarbeiten wir Ihre E-Mailadresse, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. Zudem erfassen wir unter Zuordnung zu Ihrer E-Mail-Adresse, ob und wie Sie den Newsletter nutzen, wann und zu welcher Uhrzeit der Newsletter geöffnet wurde, mit welchen Endgeräten dieser betrachtet wurde, welche Inhalte des Newsletters angesehen und angeklickt worden sind, ob der Newsletter angekommen ist oder ob der vom Server des Empfängers abgelehnt wurde. Zweck dieser Erfassung ist es, die Inhalte des Newsletters besser auf Ihre Interessen abstimmen zu können (s.o. Ziffer 3.2).

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

5. Kontaktaufnahme

Auf unserer Internetseite finden Sie eine E-Mailadresse ([email protected]), über die Sie mit uns Kontakt aufnehmen können. Wenn Sie E-Mails an uns schicken, beachten Sie bitte, dass die Sicherheit von E-Mails nicht gewährleistet ist. Wenn Sie vertrauliche, unverschlüsselte E-Mailnachrichten schicken, übernehmen Sie das Risiko einer möglicherweise mangelnden Geheimhaltung, die durch die Nutzung des Internets entsteht.

Schreiben Sie uns per E-Mail an, so erheben und verarbeiten wir die von Ihnen eingegebenen und übermittelten personenbezogenen Daten.

Die erfassten personenbezogenen Daten umfassen Ihre E-Mailadresse sowie die weiteren personenbezogenen Daten, welche sich aus dem Text der E-Mail ergeben (Name, Anschrift, Inhalt der Nachricht etc.).

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung und unser berechtigtes Interesse liegen in der Kundenpflege und darin, die an uns gerichteten Nachrichten beantworten zu können. Sofern es sich um eine Angebotsanfrage handelt, stützt sich die Verarbeitung auf die Anbahnung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

IV. Ihre Rechte

1. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Zur Ausübung der vorgenannten Rechte können Sie sich an die unter Ziffer I. (Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung und Kontaktdaten) genannten Stellen wenden.

2. Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage des berechtigten Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein etwaiges auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte an die Ziffer I. (Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragter) genannten Stellen gerichtet werden.

3. Widerruf einer Einwilligung

Wenn Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, so können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon unberührt.

V. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns nicht rechtmäßig erfolgt, insbesondere gegen die DSGVO verstößt.

Rechtliche Hinweise