Search

Jede Hand zählt bei der Arbeit

Hautschutz und Handhygiene für Bäcker, Fleischer & Köche

Insbesondere in den lebensmittelverarbeitenden Bereichen müssen Unternehmen sicherstellen, dass die Lebensmittel unter hygienischen Rahmenbedingungen hergestellt und verarbeitet werden, um eine Kontamination mit krankheitserregenden Keimen und damit eine gesundheitliche Gefährdung zu vermeiden. Dabei gelten bestimmte gesetzlich geregelte Hygienevorschriften, die sich auf den Umgang mit den Produkten (Lebensmittelhygiene), auf den Betrieb (Backstuben- und Küchenhygiene) sowie auf das Personal (Personalhygiene) beziehen. Diese Hygienestandards, die im Folgenden unter besonderer Berücksichtigung der Körper- und Handhygiene vorgestellt werden sollen, sind natürlich auch von Bäckern, Fleischern und Köchen einzuhalten.

Personalhygiene

Auch im Bereich der Personalhygiene sind bestimmte Hygienevorschriften zu beachten. Hierzu gehören vor allem eine sorgfältige Körper- und Handhygiene. Zur Reduzierung der mikrobiellen Belastung sollten Haut und Kopfhaut regelmäßig gereinigt und die Fingernägel immer kurzgehalten und unlackiert sein. Daneben muss Arbeits- und Privatkleidung strikt getrennt und die Arbeitskleidung täglich gewechselt werden. Vor dem Arbeitsbeginn ist Schmuck an Händen und Unterarmen (z. B. Ringe, Uhren) zu entfernen. Zudem sollte im Küchenbereich eine Kopfbedeckung getragen werden. Vorhandene offene Wunden sind mit einem wasserdichten Pflaster abzudecken. Insbesondere die regelmäßige Handhygiene ist bei der Verarbeitung von Lebensmitteln bedeutend, um eine Kontamination zu verhindern.

Lebensmittelhygiene und Küchenhygiene

Zum Bereich der Lebensmittel- und Produkthygiene gehören unter anderem Anforderungen hinsichtlich der Schädlingsbekämpfung, Warenannahme, Kontrolle der Lebensmittelbeschaffenheit und -qualität, Lebensmittellagerung, Herstellung und Verarbeitung der Produkte, Trennung von sauberen und unsauberen Arbeiten sowie des Verkaufs und der Entsorgung von nicht mehr frischen Lebensmitteln. Der Bereich der Küchenhygiene und Betriebssauberkeit betrifft in erster Linie Anforderungen an die Betriebsstätte, die Arbeitsplätze, die Arbeitsutensilien und -materialien sowie die Reinigungsplätze.

Hautschutz für Bäcker Fleischer & Köche als Grundvoraussetzung einer sorgfältigen Handhygiene

Insbesondere eine gesunde Haut ist ein Grundbaustein hinsichtlich aller Hygienemaßnahmen, da Hautverletzungen und -wunden nicht nur langwierig sind, sondern zudem mit einer erhöhten Keimbelastung einhergehen. Eine gesunde Haut wirkt aufgrund ihres sauren pH-Werts (etwa 5,5) hemmend auf das Wachstum gesundheitsschädlicher Keime. Rissige und geschädigte Haut kann dagegen oftmals nicht schmerzfrei gereinigt und desinfiziert werden. Daher muss im Rahmen aller betrieblichen Hygienemaßnahmen auch die Gesundheit und der Hautschutz des Personals berücksichtigt werden. Folgende Produkte können die betriebliche Handhygiene und den Hautschutz für Bäcker Fleischer & Köche unterstützen.

Erhalte weitere Informationen!

Hautschutz für Bäcker Fleischer & Köche: Stokoderm® Aqua PURE

Stokoderm® Aqua PURE ist eine unparfümierte Spezial-Hautschutzcreme, die vor Arbeitsbeginn aufgetragen wird. Die Spezialcreme ist eine mehrphasige, hydrophobe Emulsion (W/O/W), die die Haut insbesondere gegen wässrige bzw. wassergemischte Arbeitsstoffe, bei Feuchtarbeit und beim Tragen von Handschuhen schützt. Zugleich stabilisiert, stärkt und regeneriert das enthaltene Bisabolol die natürliche Hautbarriere. Die Creme beeinträchtigt nicht die Genusstauglichkeit von Lebensmitteln (HACCP-bewertet) und ist daher für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie und als Hautschutz für Bäcker Fleischer & Köche geeignet.

 

Hautreinigung für Bäcker, Fleischer & Köche: Estesol® Lotion PURE

Die parfüm- und farbstofffreie Handreinigungslotion Estesol® Lotion PURE beseitigt dank ihrer milden waschaktiven Substanzen schnell und effektiv leichte Verschmutzungen. Das enthaltene Glycerin schützt die Haut vor dem Austrocknen. Die Hautreinigung ist für den allgemeinen industriellen Bereich sowie zur Anwendung in der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung geeignet.

 

Hautpflege für Bäcker, Fleischer & Köche: Stokolan® Sensitive PURE

Die Pflegecreme Stokolan® Sensitive PURE regeneriert und beruhigt aufgrund ihrer parfüm- und farbstofffreien sowie äußerst feuchtigkeitsspenden Rezeptur empfindliche Haut. Die Creme verbessert die Hautelastizität und damit die Barrierefunktion der Haut. Sie ist HACCP-bewertet und für die Anwendung in der Lebensmittelbranche, aber auch für den Einsatz im Gesundheitswesen und industriellen Bereich geeignet. Hierbei bietet sie sich insbesondere Mitarbeitern mit trockener und/oder strapazierter Haut an.

 

Handhygiene für Bäcker, Fleischer & Köche: OxyBAC® Extra FOAM Wash

Der hochwirksame sowie duft- und farbstofffreie Schaumhandreiniger OxyBAC® Extra FOAM Wash dient der antimikrobiellen Handhygiene. Die patentierte synergistische Mischung Accelerated Hydrogen Peroxid® gewährleistet ein breites antibakterielles, antimykotisches sowie antivirales Wirkspektrum. Zusätzlich enthaltene milde Tenside sowie feuchtigkeitsspendende sowie -erhaltende Inhaltsstoffe mach die Haut geschmeidig, ohne diese zu irritieren. Die Schaumpumpe stellt eine optimierte Applikation sicher. Der Schaumreiniger ist gemäß HACCP-Bewertung für die Anwendung in der Lebensmittelindustrie sowie Gastronomie geeignet und kombiniert eine effektive Reinigungswirkung mit einem hohen bioziden Wirkungsgrad.