Search

UV-Strahlung am Arbeitsplatz

GENESIS-UV zeigt, wer betroffen ist

Berufe mit der höchsten UV-Strahlenbestrahlung

Wer sich im Freien aufhält – unabhängig davon, ob der Grund dafür privater oder beruflicher Natur ist – setzt sich UV-Strahlung aus. In der Freizeit kann jeder für sich selbst entscheiden, wie lange er sich der UV-Strahlung aussetzt, im Berufsleben ist das nur selten möglich. Um geeignete Schutzmaßnahmen zu treffen, muss zunächst das Wissen über die tatsächliche Exposition vorhanden sein. Wie stark ist die Strahlung, wenn man als Gärtner, Landwirt oder im Straßenbau arbeitet? Sind Postzusteller stärker gefährdet als Hafenarbeiter? Ist das Risiko bei allen „Outdoor“-Berufen gleich groß?

All diesen Fragen geht das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) in Zusammenarbeit mit den Unfallversicherungsträgern unter der Leitung von Dr. Marc Wittlich nach. Seit 2014 wird – im Rahmen einer groß angelegten Studie – die UV-Exposition unterschiedlicher Beschäftigter und damit auch Berufsbilder kontinuierlich gemessen. Insgesamt 800 Probanden haben gemeinsam rund drei Milliarden Datensätze generiert – das entspricht etwa 85.000 Messtagen.

Die ersten Ergebnisse der Studie zeigen sowohl Vorhersehbares als auch Überraschendes: Bauberufe gehen mit einer sehr hohen Exposition einher. Landwirtschaftliche Berufe, bei denen bisher die Vermutung nahe lag, dass diese auch einer starken Exposition ausgesetzt sind, fallen dagegen stark zurück. Es wird vermutet, dass das an den veränderten Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft liegt: Für die meisten Arbeitsgänge gibt es mittlerweile Maschinen, die zudem Schutz vor UV-Strahlung bieten.

Insgesamt wurden bisher 100 Berufsbilder genauer untersucht. Besonders spannend sind die Abweichungen in den einzelnen Berufsbildern. So ist Gärtner nicht gleich Gärtner: Vom Garten- und Landschaftsbauer, über den Angestellten in der Baumarktabteilung, bis hin zum Arbeiter in der kommunalen Grünpflege – die tatsächliche UV-Strahlung ist je nach Einsatzgebiet sehr unterschiedlich.

Aktuell werden weiter Daten generiert und ausgewertet – es bleibt spannend, welche neuen Erkenntnisse darüber hinaus gewonnen werden können. Mehr Details finden Sie auf der Seite der DGUV: https://www.dguv.de/ifa/fachinfos/strahlung/genesis-uv/index.jsp