Search

Deb wird SC Johnson Professional

Die Deb Group wurde in eine erweiterte SC Johnson Professional® Organisation integriert.

Mit der Übernahme der Deb Group im Jahr 2015 begann SC Johnson & Son, Inc. seine Rückkehr auf den Markt für beruflichen Hautschutz. Nun wurde die Deb Group in eine erweiterte SC Johnson Professional® Organisation eingebunden, um professionelle Hautschutzlösungen, Reinigungslösungen und Hygienelösungen für die Industrie, für jede Art von Waschräumen und für das Gesundheitswesen anzubieten.

Seit September 2018 ist sichtbar, dass die Deb Group Corporate Identität nach und nach auf/in SC Johnson Professional® umgewandelt wird, um eine einheitliche Identität für das gesamte Unternehmen zu schaffen.

Unser Ziel ist es, innovative, qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen auf den professionellen Märkten anzubieten, um Menschen und Unternehmen Hautschutz, Hautreinigung und Handhygiene unter einer einzigen Marke zur Verfügung zu stellen.

Im Laufe dieses Jahres werden wir alle Deb-Produkte, Kommunikations- und Supportmaterialien auf das SC Johnson Professional® Branding umstellen. Dieser Prozess hat keinen Einfluss auf aktuelle Kundenbeziehungen, Artikelnummern oder Produktmarkennamen, welche alle unverändert bleiben.

SC Johnson & Son, Inc. ist ein Familienunternehmen, das sich innovativen, qualitativ hochwertigen Produkten, hervorragenden Arbeitsbedingungen und einem langfristigen Engagement für Umwelt und Gemeinschaften, in denen es tätig ist, verschrieben hat.

Das 132 Jahre alte Unternehmen beschäftigt weltweit rund 13.000 Mitarbeiter und ist bekannt für Marken wie Scrubbing Bubbles®, Ziploc®, Pledge® und Glade®.  Wir sind SC JOHNSON A FAMILY COMPANY®.

Logo Richtlinien

Hier können Sie sich ein Merkblatt für die korrekte Verwendung unseres neuen Logos als PDF Dokument herunterladen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Umstellung haben wir hier für Sie zusammengestellt und werden ständig weiter aktualisiert.

Bleibt das Firmenlogo Deb weiterhin erhalten?

Die Firmenbezeichnung Deb repräsentiert 80 Jahre Expertise, Innovationen und ist einer der Marktführer für den beruflichen Hautschutz. Auch während des Übergangs zur SC Johnson Professional GmbH wird das Deb Logo weiterhin auf den Produktverpackungen aufgeführt bleiben, um unseren Kunden eine gewisse Wiedererkennung zu den Produkten zu gewährleisten.

Was passiert mit den Produktmarken wie Travabon®, Solopol®, Stokolan® etc. und in wie weit werden die sich verändern?

Die Produktmarken werden unverändert und weiterhin bestehen bleiben.

Werden sich die Artikelnummern verändern?

Nein. Alle Artikelnummern werden bestehen bleiben.

Werden sich irgendwelche Änderungen auf die Produktpreise oder den AGB's sowei Lieferbedingungen ergeben?

Nein. Unsere Produktpreise sowie Allgemeinen Geschäftsbedinungnen bleiben unverändert.

Wird sich der Firmenname ändern?

Ja. Die legale Firmenbezeichnung Deb-STOKO Europe GmbH wird in den kommenden Wochen zur SC Johnson Professional GmbH umbenannt. Bis dieser Prozess abgeschlossen ist, wird auf allen Rechnungen und Lieferscheinen der folgende Zusatz aufgeführt sein: "Deb-STOKO Europe GmbH is trading as SC Johnson Professional GmbH".

Werde ich nun meine Rechnungen und Lieferscheine von SC Johnson Professional erhalten?

Während der Übergangsphase werden sämtliche Geschäftsdokumente folgenden Zusatz aufführen: “Deb-STOKO Europe GmbH is trading as SC Johnson Professional” und werden das SC Johnson Professional logo beeinhalten.

Kann ich weiterhin meine Fragen und Bestellungen an die Email Adresse [email protected] senden?

Ja.

Werden sich die Email Adressen ändern?

Ja, die Email Adressen werden sich verändern und werden auch den neuen Firmennamen reflektieren. Wir werden diese Änderungen aber rechtzeitg kommunizieren.

Sind unter SC Johnson Professional auch neue Produkte zur Vermarktung geplant?

Ja. Das SC Johnson Professional Produktportfolio wird in den kommenden Jahren weiter ausgebaut um unseren Kundenanforderungen weltweit zu entsprechen und gerecht zu werden.

Werden auch die Sicherheitsdatenblätter aktualisiert?

Während der Übergangsphase, werden wir die Sicherheitsdatenblätter mit unserem neuen Firmennamen und unserem neuen Logo nach und nach aktualisieren.