Search

Unsere Unternehmensgeschichte

1941

Deb Silkware Protection Ltd wird von A.B. Williamson für den Vertrieb von „Deb“, dem weltweit ersten Spülzusatz, gegründet. Es handelte sich dabei um eine von Williamson erfundene Formulierung zur Verbesserung der Haltbarkeit von Damen-Seidenstrümpfen. Der Name „Deb“ ist von dem Wort „Debütantin“ abgeleitet, der traditionellen Bezeichnung für Mädchen, die in die Gesellschaft eingeführt werden.

1946

Der Name des Unternehmens ändert sich in Deb Chemical Proprietaries Ltd.

1947

Deb entwickelt das antiseptische Handreinigungsmittel Swarfega. Das berühmte grüne Gel wurde zunächst über Motorradhändler, Apotheken und Friseursalons vertrieben.

1965

Deb führt die weltweit ersten Spender mit Pumpe ein. Zunächst handelte es sich dabei um nachfüllbare Spender aus Metall. Bei späteren Modellen wurden gegossene Kunststoffteile verwendet.

1969

Deb Canada wird gegründet, das erste hundertprozentige Tochterunternehmen von Deb außerhalb Großbritanniens.

1983

Der Name des Unternehmens ändert sich in Deb Ltd.

1989

Deb übernimmt SBS Inc, ein amerikanisches Hautschutzunternehmen.

1994

Deb entwickelt das erste System mit hygienisch verschweißten, zusammenfaltbaren Kartuschen, mit denen Seifen, Cremes und granulierte Hochleistungshandreiniger dosiert werden können.

1997

Deb übernimmt Arma, ein französisches Hautschutzunternehmen.

1999

Deb führt das weltweit erste generische Schaumseifensystem ein.

2003

Deb entwickelt das weltweit erste Schaum-Handdesinfektionsmittel auf Alkoholbasis.

2005

Die Deb Group wird gebildet, wobei 21 Firmen in einer internationalen Unternehmensgruppe vereint werden, mit dem Ziel, das weltweit führende Unternehmen für Hautschutzsysteme am Arbeitsplatz und im öffentlichen Bereich zu werden.

2009

Deb eröffnet seinen neuen globalen Hauptsitz in Denby in Denby, UK.

2010

Die Deb Group wird am 27. Februar von Charterhouse Capital Partners übernommen.

2011

Deb feiert sein 70-jähriges Jubiläum mit der Einführung seiner GLOBAL RANGE.

Mit DebMed wird ein neues revolutionäres System vorgestellt, das die Sicherheit von Patienten in Krankenhäusern erhöht.

2014

Deb übernimmt den Geschäftsbereich STOKO® Professional Skin Care von Evonik Industries.

2015

Die Deb Group wird von SC Johnson übernommen, einem privat geführten Familienunternehmen und weltweit führenden Hersteller im Bereich Reinigung, Haushaltsaufbewahrungssysteme, Lufterfrischung, Schädlingsbekämpfung und Schuhpflege.

Deb Unternehmensgeschichte